[ - Collapse All ]
Sermon  

Ser|mon der; -s, -e <lat.(-fr.)>:

1.(veraltet) Rede, Gespräch, Predigt.


2.(ugs.) a)Redeschwall; langweiliges Geschwätz; lange, inhaltsleere Rede;

b)Strafpredigt

Sermon  

Ser|mon, der; -s, -e [spätmhd. sermōn < lat. sermo (Gen.: sermonis)="Wechselrede," Gespräch; Vortrag; 2: wohl unter Einfluss von frz. sermon]:

1.(veraltet) Rede, Predigt.


2.(ugs.) langatmiges, langweiliges Gerede: sie hörte seinen S. geduldig an.
Sermon  

Ser|mon, der; -s, -e <lat.> (veraltet für Predigt; ugs. für langweiliges Geschwätz)
Sermon  

dummes Gerede, dummes Zeug, Nonsens, Rederei, Schwadronade; (ugs.): Gerede, Kokolores, Larifari, Sums; (abwertend): Phrasen[drescherei]; (ugs., oft abwertend): Gelaber, Geplapper, Zeug; (salopp abwertend): Geseich, Gesülze; (landsch., oft abwertend): Gebabbel; (nordd. abwertend): Schnack; (landsch. derb abwertend): Seich.
[Sermon]
Sermon  

Ser|mon, der; -s, -e [spätmhd. sermōn < lat. sermo (Gen.: sermonis)="Wechselrede," Gespräch; Vortrag; 2: wohl unter Einfluss von frz. sermon]:

1.(veraltet) Rede, Predigt.


2.(ugs.) langatmiges, langweiliges Gerede: sie hörte seinen S. geduldig an.
Sermon  

n.
<m. 1; veraltet> Rede, Predigt; <heute meist abwertend> Strafpredigt, langweilige Rede; ständig muss er seinen ~ halten[<lat. sermo „Wechselrede, Gespräch; Vortrag“]
[Ser'mon]
[Sermons, Sermone, Sermonen]