[ - Collapse All ]
Servitut  

Ser|vi|tut das; -[e]s, -e (auch: die; -, -en): (Rechtsw. veraltet) dingliches [Nutzungs]recht an fremdem Eigentum
Servitut  

Ser|vi|tut, das; -[e]s, -e, (schweiz. auch:) die; -, -en [lat. servitus (Gen.: servitutis) = Verbindlichkeit] (Rechtsspr.): Dienstbarkeit (3) .
Servitut  

Ser|vi|tut, das; -[e]s, -e, schweiz. häufig die; -, -en (Rechtsw. Dienstbarkeit, Grundlast)
Servitut  

Ser|vi|tut, das; -[e]s, -e, (schweiz. auch:) die; -, -en [lat. servitus (Gen.: servitutis) = Verbindlichkeit] (Rechtsspr.): Dienstbarkeit (3).
Servitut  

n.
<[-vi-] n. 11> Dienstbarkeit; <Rechtsw.> Nutzungsrecht an einer fremden Sache
[Ser·vi'tut]
[Servitutes, Servituts, Servitute, Servituten]