[ - Collapse All ]
Set  

1Set [zεt] das od. der; -[s], -s <engl.>:

1.Satz zusammengehörender, oft gleichartiger Dinge.


2.(meist Plural) Platzdeckchen für ein Gedeck.


3.Erwartungszustand u. körperliche Verfassung eines Drogensüchtigen, die die Wirkung einer Droge beeinflussen.


4.(bei Film u. Fernsehen) (nur: der) Szenenaufbau, Dekoration


2Sẹt das; -[s]: (Druckw.) Einheit für die Dicke der Monotypeschrift
Set  

1Set [sεt], das; auch: der; -[s], -s [engl. set, zu: to set = setzen]:

1.mehrere zusammengehörende gleichartige od. sich ergänzende Gegenstände: ein S. aus Kamm, Bürste und Spiegel.


2.Deckchen aus Stoff, Bast, Kunststoff o. Ä. (für ein Gedeck), das mit anderen dazu passenden, oft anstelle einer Tischdecke, aufgelegt wird; Platzdeckchen.


3.(Sozialpsych.) körperliche Verfassung u. innere Einstellung, Bereitschaft (z. B. eines Drogenabhängigen) zu etw.


4.<der; -[s], -s> (Film, Ferns.) Szenenaufbau, Dekoration.


2Sẹt, das; -[s] [engl. set, 1↑ Set ] (Druckw.): Maßeinheit für die unterschiedliche Breite der Einzelbuchstaben einer Monotype.
Set  

Set vgl. Seth

Sẹt, das, auch der; -[s], -s <engl.> (Satz [= Zusammengehöriges]; Platzdeckchen)

Sẹt, das; -[s] (Druckw. Dickteneinheit bei den Monotypeschriften); 7 Set
Set  


1. Garnitur, Gruppe, Reihe, Serie.

2. Platzdeckchen.

3. Bühnenausstattung, Bühnenbild, [Bühnen]dekoration, Dekor, [Film]kulisse.

[Set]
[Sets]
Set  

1Set [sεt], das; auch: der; -[s], -s [engl. set, zu: to set = setzen]:

1.mehrere zusammengehörende gleichartige od. sich ergänzende Gegenstände: ein S. aus Kamm, Bürste und Spiegel.


2.Deckchen aus Stoff, Bast, Kunststoff o. Ä. (für ein Gedeck), das mit anderen dazu passenden, oft anstelle einer Tischdecke, aufgelegt wird; Platzdeckchen.


3.(Sozialpsych.) körperliche Verfassung u. innere Einstellung, Bereitschaft (z. B. eines Drogenabhängigen) zu etw.


4.<der; -[s], -s> (Film, Ferns.) Szenenaufbau, Dekoration.


2Sẹt, das; -[s] [engl. set, 1↑ Set] (Druckw.): Maßeinheit für die unterschiedliche Breite der Einzelbuchstaben einer Monotype.
Set  

[], das; auch: der; -[s], -s [engl. set, zu: to set= setzen]: 1. mehrere zusammengehörende gleichartige od. sich ergänzende Gegenstände: ein S. aus Kamm, Bürste und Spiegel. 2. Deckchen aus Stoff, Bast, Kunststoff o.Ä. (für ein Gedeck), das mit anderen dazu passenden, oft anstelle einer Tischdecke, aufgelegt wird; Platzdeckchen. 3. (Sozialpsych.) körperliche Verfassung u. innere Einstellung, Bereitschaft zu etw. (z.B. eines Drogenabhängigen). 4. [der; -[s], -s] (Film, Ferns.) Szenenaufbau, Dekoration.
Set  

n.
<[zɛt]>
1 <n. 15; Pl. a.: 'Set·ein·hei·ten; Typ.> Maßeinheit für die Dickte der Monotypeschrift
2 <n. 15> mehrere zusammengehörige Gebrauchsgegenstände (Satz), Kleidungsstücke (Twin~), Teppiche usw.; eins von mehreren, farblich aufeinander abgestimmten kleinen Tischdeckchen für ein Gedeck; <Sp.; Tennis; engl. Bez. für> Satz
3 <m. 6> psychischer Zustand, Grundstimmung eines Drogenabhängigen [engl., zu set „setzen“]
[Set]
[Sets]