[ - Collapse All ]
Sexus  

Sẹ|xus der; -, - [...u:s] <lat.>:

1.(Plural selten; Fachspr.) a)differenzierte Ausprägung eines Lebewesens im Hinblick auf seine Aufgabe bei der Fortpflanzung;

b)Geschlechtstrieb als zum Wesen des Menschen gehörende elementare Lebensäußerung; Sexualität.



2.(selten) ↑ Genus (2)
Sexus  

Sẹ|xus, der; -, - [...u:s; lat. sexus = Geschlecht]:

1.<Pl. selten> (Fachspr.) a)differenzierte Ausprägung eines Lebewesens im Hinblick auf seine Aufgabe bei der Fortpflanzung;

b)Geschlechtstrieb als zum Wesen des Menschen gehörige elementare Lebensäußerung; Sexualität: der S. des Mannes.



2.(Sprachw. selten) Genus (2) .
Sexus  

Sẹ|xus, der; -, - <lat.> (Geschlecht)
Sexus  

Sex (4).
[Sexus]
Sexus  

Sẹ|xus, der; -, - [...u:s; lat. sexus = Geschlecht]:

1.<Pl. selten> (Fachspr.)
a)differenzierte Ausprägung eines Lebewesens im Hinblick auf seine Aufgabe bei der Fortpflanzung;

b)Geschlechtstrieb als zum Wesen des Menschen gehörige elementare Lebensäußerung; Sexualität: der S. des Mannes.



2.(Sprachw. selten) Genus (2).
Sexus  

n.
<m.; -; unz.> Geschlecht, Geschlechtlichkeit [<engl. sex, frz. sexe <lat. sexus „(männl. od. weibl.) Geschlecht“]
['Se·xus]