[ - Collapse All ]
sexy  

sẹ|xy <lat.-fr.-engl.>: (ugs.) Sexappeal besitzend, von starkem sexuellem Reiz; erotisch attraktiv
sexy  

se|xy ['zεksi, auch: 'sεksi] <Adj.> [engl. sexy, zu: sex, ↑ Sex ] (ugs.): sexuell attraktiv od. zu einer entsprechenden Wirkung verhelfend: s. Wäsche; sie, er ist, wirkt s.; ich finde sie, ihn s.
sexy  

sẹ|xy [...ksi] <engl.> (ugs. für erotisch-attraktiv); sexy Wäsche
sexy  

attraktiv, aufregend, aufreizend, erotisch, erotisierend, fesselnd, genussfreudig, hübsch, körperlich, mit Sex-Appeal, reizend, reizvoll, sinnlich, sinnenhaft, verführerisch; (geh.): berückend, faunisch, wollüstig; (bildungsspr.): lasziv, voluptuös; (ugs.): antörnend, appetitlich, gut gebaut, knackig, knusprig, lecker, schnuckelig, toll; (österr., sonst ugs.): fesch.
[sexy]
sexy  

se|xy ['zεksi, auch: 'sεksi] <Adj.> [engl. sexy, zu: sex, ↑ Sex] (ugs.): sexuell attraktiv od. zu einer entsprechenden Wirkung verhelfend: s. Wäsche; sie, er ist, wirkt s.; ich finde sie, ihn s.
sexy  

[', auch: '] Adj. [engl. sexy, zu: sex, Sex] (ugs.): sexuell attraktiv od. zu einer entsprechenden Wirkung verhelfend: s. Wäsche; sie, er ist, wirkt s.; ich finde sie, ihn s.
sexy  

adj.
<Adj.; undekl.> sexuell anziehend, körperlich reizvoll, geschlechtsbetont (bes. von Frauen); ~ aussehen; sie ist ausgesprochen ~ [Adjektivbildung mit anglisierender Endung -y zu Sexus]
['se·xy]