[ - Collapse All ]
sforzato  

Sfor|za|to das; -s, -s u. ...ti: (Mus.) plötzliche Betonung eines Tones od. Akkordessfor|za|to <lat.-it.>: (Mus.) verstärkt, hervorgehoben, plötzlich betont (Vortragsanweisung für Einzeltöne od. -akkorde; Abk.: sf, sfz)
sforzato  

sfor|za|to <Adv.> [ital. sforzato, zu sforzare = anstrengen, verstärken, geb. mit dem Verstärkungspräfix s- (< lat. ex-) zu: forzare, ↑ forzando ] (Musik): verstärkt, plötzlich hervorgehoben (Vortragsanweisung; Abk.: sf, sfz).
sforzato  

sfor|za|to <Adv.> [ital. sforzato, zu sforzare = anstrengen, verstärken, geb. mit dem Verstärkungspräfix s- (< lat. ex-) zu: forzare, ↑ forzando] (Musik): verstärkt, plötzlich hervorgehoben (Vortragsanweisung; Abk.: sf, sfz).
sforzato  

Adv. [ital. sforzato, zu sforzare= anstrengen, verstärken, geb. mit dem Verstärkungspräfix s- ([ lat. ex-) zu: forzare, forzando] (Musik): verstärkt, plötzlich hervorgehoben (Vortragsanweisung; Abk.: sf, sfz).
sforzato  

<n.; -s, -s od. -di bzw. -ti; Mus.> Betonung, Akzentuierung (eines Tons od. einer Tonfolge)
[Sfor'zan·do,Sfor'za·to]
[Sforzando]<Mus.; Abk.: sf; Zeichen: <, V> mit starkem Ton, betont, akzentu- iert (zu spielen); oV forzando, forzato [<ital. sforzando „zwingend“, sforzato „gezwungen“; zu sforzare]
[sfor'zan·do,sfor'za·to]
[sforzando]