[ - Collapse All ]
Sibilant  

Si|bi|lạnt der; -en, -en <lat.>: (Sprachw.) Zischlaut, Reibelaut (z. B. s)
Sibilant  

Si|bi|lạnt, der; -en, -en [zu lat. sibilans (Gen.: sibilantis), 1. Part. von: sibilare = zischen] (Sprachw.): Reibelaut, bei dessen Artikulation sich in der Zunge eine Rille bildet, über die die ausströmende Luft nach außen gelenkt wird (z. B. s, z, sch).
Sibilant  

Si|bi|lạnt, der; -en, -en <lat.> (Sprachw. Zischlaut, z. B. s)
Sibilant  

Si|bi|lạnt, der; -en, -en [zu lat. sibilans (Gen.: sibilantis), 1. Part. von: sibilare = zischen] (Sprachw.): Reibelaut, bei dessen Artikulation sich in der Zunge eine Rille bildet, über die die ausströmende Luft nach außen gelenkt wird (z. B. s, z, sch).
Sibilant  

Sibilant, Zischlaut
[Zischlaut]
Sibilant  

<m. 16> Zischlaut, z.B. s, sch [zu lat. sibilare „zischen, pfeifen“]
[Si·bi'lant]