[ - Collapse All ]
Siemens-Martin-Ofen  

Sie|mens-Mạr|tin-Ofen, der [nach den dt. Industriellen F. u. W. v. Siemens u. dem frz. Ingenieur P. Martin] (Technik): spezieller Ofen zum Erschmelzen von Stahl aus Roheisen [mit einem Zusatz von Schrott od. oxidischem Eisenerz].
[SiemensMartinOfen]
Siemens-Martin-Ofen  

Sie|mens-Mạr|tin-Ofen Abk. SM-Ofen)
[SiemensMartinOfen]
Siemens-Martin-Ofen  

Sie|mens-Mạr|tin-Ofen, der [nach den dt. Industriellen F. u. W. v. Siemens u. dem frz. Ingenieur P. Martin] (Technik): spezieller Ofen zum Erschmelzen von Stahl aus Roheisen [mit einem Zusatz von Schrott od. oxidischem Eisenerz].
[SiemensMartinOfen]
Siemens-Martin-Ofen  

Sie·mens-'Mar·tin- O·fen <m. 4u; Kurzw.: SM-Ofen> Schmelzofen für das Siemens-Martin-Verfahren mit einer feuerfesten Schmelzwanne (Herd) [nach F. Siemens, 1826-1904 u. E. u. P. Martin]
[Sie·mens-'Mar·tin-Ofen,]
[/Siemens Martin /Ofen]