[ - Collapse All ]
Sippe  

Sịp|pe, die; -, -n [mhd. sippe, ahd. sipp(e)a, urspr. = eigene Art]:

1.a)(Völkerk.) durch bestimmte Vorschriften u. Bräuche (bes. im religiösen, rechtlichen u. wirtschaftlichen Bereich) verbundene, oft eine Vielzahl von Familien umfassende Gruppe von Menschen mit gemeinsamer Abstammung: in -n leben;

b)(meist scherzh. od. abwertend) Gesamtheit der Mitglieder der [weiteren] Familie, der Verwandtschaft: sie will mit seiner S. möglichst wenig zu tun haben.



2.(Biol.) Gruppe von Tieren od. Pflanzen gleicher Abstammung.
Sippe  

Sịp|pe, die; -, -n
Sippe  


1. a) Clan, Stamm, Stammesverband; (Völkerk.): Sippenverband.

b) Angehörige, Anhang, Familie, Familienangehörige, Familienanhang, Familienclan, Familienkreis, Familienmitglieder, Geschlecht, Haus, Stamm, Verwandtschaft; (bildungsspr.): Dynastie; (abwertend): Bagage; (meist abwertend): Sippschaft; (salopp abwertend): Blase, Mischpoke; (oft iron.): Clan; (Soziol.): Großfamilie, Familienverband.

2. Geschlecht, Gruppe, Kategorie, Schlag, Sorte, Typ, Zweig; (bildungsspr. veraltend): Genus; (Biol.): Art, Familie, Gattung, Ordnung, Rasse, Spezies, Stamm; (bes. Biol.): Klasse.

[Sippe]
[Sippen]
Sippe  

Sịp|pe, die; -, -n [mhd. sippe, ahd. sipp(e)a, urspr. = eigene Art]:

1.
a)(Völkerk.) durch bestimmte Vorschriften u. Bräuche (bes. im religiösen, rechtlichen u. wirtschaftlichen Bereich) verbundene, oft eine Vielzahl von Familien umfassende Gruppe von Menschen mit gemeinsamer Abstammung: in -n leben;

b)(meist scherzh. od. abwertend) Gesamtheit der Mitglieder der [weiteren] Familie, der Verwandtschaft: sie will mit seiner S. möglichst wenig zu tun haben.



2.(Biol.) Gruppe von Tieren od. Pflanzen gleicher Abstammung.
Sippe  

Sippe, Stamm, Volksstamm
[Stamm, Volksstamm]
Sippe  

n.
<f. 19; Völkerk.> durch ausgeprägtes Zusammengehörigkeitsgefühl u. bestimmte Vorschriften u. Bräuche verbundene Gruppe von Blutsverwandten, <allg.> Gesamtheit der Blutsverwandten; [<mhd. sippe, ahd. sippa <got. sibja „Verwandtschaftsverhältnis“ <idg. se-bho- „eigene Art“ <Reflexivpronomen *se-]
['Sip·pe]
[Sippen]