[ - Collapse All ]
Sittenkodex  

Sịt|ten|ko|dex, der; -es u. -, -e: Vorschriften für das Verhalten u. Handeln, die nach Sitte u. Moral eines Volkes, einer Gesellschaftsschicht, Gruppe o. Ä. als verbindlich gelten: der bürgerliche, gesellschaftliche S.
Sittenkodex  

Sịt|ten|ko|dex
Sittenkodex  

Sịt|ten|ko|dex, der; -es u. -, -e: Vorschriften für das Verhalten u. Handeln, die nach Sitte u. Moral eines Volkes, einer Gesellschaftsschicht, Gruppe o. Ä. als verbindlich gelten: der bürgerliche, gesellschaftliche S.
Sittenkodex  

n.
<m. 1; Pl. selten> Gesamtheit der Vorschriften für sittl. Verhalten (einer Gesellschaft, eines Volkes)
['Sit·ten·ko·dex]
[Sittenkodexes, Sittenkodexe, Sittenkodices, Sittenkodizes, Sittenkodexen]