[ - Collapse All ]
Skala  

Ska|la die; -, Skalen u. -s <lat.-it.; »Treppe, Leiter«>:

1.(Techn.) Maßeinteilung an Messinstrumenten.


2.Stufenleiter, vollständige Reihe sich abstufender Erscheinungen.


3.(Mus.) Tonleiter.


4.(Druckw.) beim Mehrfarbendruck die Zusammenstellung der Farben, mit denen jede Platte gedruckt werden muss
Skala  

Ska|la, die; -, ...len u. -s [ital. scala = Treppe, Leiter < lat. scalae (Pl.), zu: scandere, ↑ skandieren ]:

1.(aus Strichen u. Zahlen bestehende) Maßeinteilung an Messinstrumenten: einen Messwert von, auf einer S. ablesen.


2.vollständige Reihe zusammengehöriger, sich abstufender Erscheinungen; Stufenleiter: eine S. von Brauntönen.


3.(Musik) Tonleiter: eine S. von Tönen.


4.(Druckw.) Zusammenstellung der für einen Mehrfarbendruck notwendigen Farben.
Skala  

Ska|la, die; -, Plur. ...len und -s <ital.,,,Treppe``> (Maßeinteilung [an Messgeräten]; Stufenfolge); vgl. Skale und Scala
Skala  


1. Gradskala, Maßeinteilung, Stricheinteilung, Zahlenskala; (Fachspr.): Skale.

2. Abstufung, Stufenleiter; (bildungsspr.): Spektrum; (bildungsspr., Werbespr.): Palette.

3. (Musik): Gamme, Tonleiter.

[Skala]
[Skalen, Skalas]
Skala  

Ska|la, die; -, ...len u. -s [ital. scala = Treppe, Leiter < lat. scalae (Pl.), zu: scandere, ↑ skandieren]:

1.(aus Strichen u. Zahlen bestehende) Maßeinteilung an Messinstrumenten: einen Messwert von, auf einer S. ablesen.


2.vollständige Reihe zusammengehöriger, sich abstufender Erscheinungen; Stufenleiter: eine S. von Brauntönen.


3.(Musik) Tonleiter: eine S. von Tönen.


4.(Druckw.) Zusammenstellung der für einen Mehrfarbendruck notwendigen Farben.
Skala  

Maßstab, Skala
[Maßstab]
Skala  

n.
<f.; -, 'Ska·len> Maßeinteilung bei Messinstrumenten, Rechengeräten, Abstimmanzeigern; Angaben der zu einem Druck od. einer fotograf. Wiedergabe verwendeten Farben (Farb~); Reihe, Folge zusammengehöriger Dinge (Ton~) [<ital. scala „Treppe, Leiter“ <lat. scala; zu scandere „steigen“]
['Ska·la]
[Skalen, Skalas]