If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
skalieren  

ska|lie|ren <lat.-it.-nlat.>: (Psychol.; Soziol.) Verhaltensweisen od. Leistungen in einer statistisch verwendbaren Wertskala einstufen
skalieren  

ska|lie|ren <sw. V.; hat> [zu ↑ Skala ] (Psych., Soziol.): (Verhaltensweisen, Leistungen o. Ä.) in einer statistisch verwendbaren Skala von Werten einstufen.
skalieren  

ska|lie|ren (in eine Skala einstufen)
skalieren  

ska|lie|ren <sw. V.; hat> [zu ↑ Skala] (Psych., Soziol.): (Verhaltensweisen, Leistungen o. Ä.) in einer statistisch verwendbaren Skala von Werten einstufen.
skalieren  

[sw. V.; hat] [zu Skala] (Psych., Soziol.): (Verhaltensweisen, Leistungen o.Ä.) in einer statistisch verwendbaren Skala von Werten einstufen.
skalieren  

normieren, skalieren
[normieren]
skalieren  

n.
<V.t.; hat; Psych.; Soz.> (in eine Werteskala) Verhaltensweisen od. Leistungen für eine spätere statistische Auswertung einordnen; <EDV>vergrößern od. verkleinern (die Schriftgröße auf dem Bildschirm) [Skala]
[ska'lie·ren]
[skalierens]