[ - Collapse All ]
skandalös  

skan|da|lös <gr.-lat.-fr.>: ärgerlich, unglaublich, unerhört; anstößig
skandalös  

skan|da|lös <Adj.> [frz. scandaleuse, zu: scandale, ↑ Skandal ]: Aufsehen u. Empörung erregend; unerhört: -e Zustände, Praktiken; man hat ihn s. behandelt; sein Benehmen ist einfach s.
skandalös  

skan|da|lös (anstößig; unerhört)
skandalös  

aufsehenerregend, ein Skandal, eklatant, empörend, haarsträubend, [himmel]schreiend, sensationell, spektakulär, unfassbar, unfasslich, unglaublich; (ugs.): allerhand, der Gipfel; (ugs., oft emotional übertreibend): eine Affenschande; (abwertend): hanebüchen, mit viel Geräusch, unerhört, ungeheuerlich.
[skandalös]
[skandalöser, skandalöse, skandalöses, skandalösen, skandalösem, skandalöserer, skandalösere, skandalöseres, skandalöseren, skandalöserem, skandalösster, skandalösste, skandalösstes, skandalössten, skandalösstem, skandaloes]
skandalös  

skan|da|lös <Adj.> [frz. scandaleuse, zu: scandale, ↑ Skandal]: Aufsehen u. Empörung erregend; unerhört: -e Zustände, Praktiken; man hat ihn s. behandelt; sein Benehmen ist einfach s.
skandalös  

Adj. [frz. scandaleuse, zu: scandale, Skandal]: Aufsehen u. Empörung erregend; unerhört: -e Zustände, Praktiken; sein Benehmen ist einfach s.; man hat ihn s. behandelt.
skandalös  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> einen Skandal verursachend, ein Ärgernis bedeutend, großes Ärgernis erregend; unerhört, empörend
[skan·da'lös]
[skandalöser, skandalöse, skandalöses, skandalösen, skandalösem, skandalöserer, skandalösere, skandalöseres, skandalöseren, skandalöserem, skandalösster, skandalösste, skandalösstes, skandalössten, skandalösstem]