[ - Collapse All ]
Skarabäus  

Ska|ra|bä|us der; -, ...äen <gr.-lat.>:

1.(überwiegend in wärmeren Gebieten heimischer) Käfer, der aus Kot Kugeln formt, die ihm als Nahrung u. zur Eiablage dienen; Pillendreher.


2.als Amulett od. Siegel benutzte [altägyptische] Nachbildung des Skarabäus (1), der im alten Ägypten als Sinnbild des Sonnengottes verehrt wurde, in Stein, Glas od. Metall
Skarabäus  

Ska|ra|bä|us, der; -, ...äen [lat. scarabaeus = Holzkäfer < griech. kárabos]:

1.(Zool.) Pillendreher (1) .


2. in Stein, Glas od. Metall als Amulett od. Siegel benutzte [altägyptische] Nachbildung des Pillendrehers, (1), der im alten Ägypten als Sinnbild des Sonnengottes verehrt wurde.
Skarabäus  

Ska|ra|bä|us, der; -, ...äen <griech.> (Pillendreher, Mistkäfer des Mittelmeergebietes; dessen Nachbildung als Siegel, als Amulett [im alten Ägypten])
Skarabäus  

Ska|ra|bä|us, der; -, ...äen [lat. scarabaeus = Holzkäfer < griech. kárabos]:

1.(Zool.) Pillendreher (1).


2. in Stein, Glas od. Metall als Amulett od. Siegel benutzte [altägyptische] Nachbildung des Pillendrehers, (1)der im alten Ägypten als Sinnbild des Sonnengottes verehrt wurde.
Skarabäus  

n.
<m.; -, -'bä·en> Angehöriger einer Familie der Blatthornkäfer: Scarabaeidae; <i.e.S.> = Pillendreher; <im antiken Ägypten> als Siegel, später als Amulett benutzte Nachbildung des Käfers aus Stein, Ton od. Metall [<lat. scarabäus, grch. skarabos „Pillendreher“ (Käfer)]
[Ska·ra'bä·us]
[Skarabäen]