[ - Collapse All ]
Skeetschießen  

Skeet|schie|ßen ['ski:t...] das; -s <engl.; dt.>: (Sport) Wettbewerb des Wurftauben-, Tontaubenschießens, bei dem die Schützen halbkreisförmig um die Wurfmaschinen stehen u. auf jede Taube nur einen Schuss abgeben
Skeetschießen  

Skeet|schie|ßen ['ski:t...], das; -s [engl. skeet (shooting), wohl zu anord. skot = Schuss] (Sport):

1. <o. Pl.> Wurftaubenschießen, bei dem die Schützen im Halbkreis um die Wurfmaschinen stehen u. auf jede Taube nur einen Schuss abgeben dürfen.


2.Veranstaltung, Wettkampf des Skeetschießens (1) .
Skeetschießen  

Skeet|schie|ßen ['ski:t...], das; -s <engl.; dt.> (Wurftaubenschießen mit Schrotgewehren)
Skeetschießen  

Skeet|schie|ßen ['ski:t...], das; -s [engl. skeet (shooting), wohl zu anord. skot = Schuss] (Sport):

1. <o. Pl.> Wurftaubenschießen, bei dem die Schützen im Halbkreis um die Wurfmaschinen stehen u. auf jede Taube nur einen Schuss abgeben dürfen.


2.Veranstaltung, Wettkampf des Skeetschießens (1).
Skeetschießen  

['ski:t...], das; -s [engl. skeet (shooting), wohl zu anord. skot= Schuss] (Sport): 1. [o.Pl.] Wurftaubenschießen, bei dem die Schützen im Halbkreis um die Wurfmaschinen stehen u. auf jede Taube nur einen Schuss abgeben dürfen. 2. Veranstaltung, Wettkampf des Skeetschießens (1).
Skeetschießen  

n.
<['ski:t-] n. 14; unz.; Sp.> Wettbewerbsart des Wurftauben- bzw. Tontaubenschießens, bei dem von 8 Positionen aus mit einem Schuss auf zwei gleichzeitig ausgeschleuderte, sich entgegenfliegende Tauben geschossen wird [<engl. skeet shooting]
[Skeet·schie·ßen]
[Skeetschießens]