[ - Collapse All ]
Sklerose  

Skle|ro|se die; -, -n: (Med.) krankhafte Verhärtung von Geweben u. Organen
Sklerose  

Skle|ro|se, die; -, -n (Med.): krankhafte Verhärtung von Geweben u. Organen: multiple S. (Med.; Erkrankung des Gehirns u. Rückenmarks mit Bildung zahlreicher Verhärtungen von Gewebe, Organen od. Organteilen).
Sklerose  

Skle|ro|se, die; -, -n (Med. krankhafte Verhärtung von Geweben u. Organen)
Sklerose  

Skle|ro|se, die; -, -n (Med.): krankhafte Verhärtung von Geweben u. Organen: multiple S. (Med.; Erkrankung des Gehirns u. Rückenmarks mit Bildung zahlreicher Verhärtungen von Gewebe, Organen od. Organteilen).
Sklerose  

Sklerose (fachsprachlich), Verhärtung von Geweben oder Organen
[Verhärtung von Geweben oder Organen]
Sklerose  

n.
<f. 19> krankhafte Verhärtung od. Verkalkung eines Organs [<grch. sklerosis „Verhärtung“]
[Skle'ro·se]
[Sklerosen]