[ - Collapse All ]
Soffitte  

Sof|fịt|te u. Suffitte die; -, -n (meist Plural) <lat.-vulgärlat.-it.>:

1.(Theat.) vom Schnürboden herabhängendes Deckendekorationsstück, das eine Bühne nach oben abschließt.


2.Kurzform von ↑ Soffittenlampe
Soffitte  

Sof|fịt|te, die; -, -n [(frz. soffite <) ital. soffitta, soffitto, über das Vlat. zu lat. suffixum, 2. Part. von: suffigere="oben" an etw. befestigen]:

1.<meist Pl.> (Theater) vom Schnürboden herabhängende Dekoration, die die Bühne nach oben abschließt.


2.kurz für ↑ Soffittenlampe .
Soffitte  

Sof|fịt|te, die; -, -n meist Plur. <ital.> (Deckendekoration einer Bühne)
Soffitte  

Sof|fịt|te, die; -, -n [(frz. soffite <) ital. soffitta, soffitto, über das Vlat. zu lat. suffixum, 2. Part. von: suffigere="oben" an etw. befestigen]:

1.<meist Pl.> (Theater) vom Schnürboden herabhängende Dekoration, die die Bühne nach oben abschließt.


2.kurz für ↑ Soffittenlampe.
Soffitte  

n.
<f. 19> Dekorationsteil oberhalb der Bühne zum Abschluss des Bühnenbildes nach oben; zum Anbringen hinter Abdeckungen geeignet, lang gestreckte Glühlampe mit Stromanschlüssen an beiden Enden [<frz. soffite <ital. soffitto <vulgärlat. suffictus, Part. Perf. von suffigere „darunter heften“]
[Sof'fit·te]
[Soffitten]