[ - Collapse All ]
sokratisch  

so|k|ra|tisch: die Sokratik betreffend; sokratische Methode: auf die sokratische Art des Philosophierens zurückgehendes Unterrichtsverfahren, den Schüler durch geschicktes Fragen die Antworten u. Einsichten selbst finden zu lassen
sokratisch  

so|kra|tisch <Adj.>:

1. den griechischen Philosophen Sokrates u. seine Lehre betreffend, auf ihr beruhend: -e Methode (auf die Gesprächsführung des Sokrates zurückgehende Methode des Lehrenden, durch geschicktes Fragen den Schüler die Antworten u. Einsichten selbst finden zu lassen).


2. (bildungsspr.) in philosophischer Weise abgeklärt, ausgewogen; weise: eine sehr -e Entscheidung.
sokratisch  

so|kra|tisch <Adj.>:

1. den griechischen Philosophen Sokrates u. seine Lehre betreffend, auf ihr beruhend: -e Methode (auf die Gesprächsführung des Sokrates zurückgehende Methode des Lehrenden, durch geschicktes Fragen den Schüler die Antworten u. Einsichten selbst finden zu lassen).


2. (bildungsspr.) in philosophischer Weise abgeklärt, ausgewogen; weise: eine sehr -e Entscheidung.
sokratisch  

Adj.: 1. den griechischen Philosophen Sokrates u. seine Lehre betreffend, auf ihr beruhend: -e Methode (auf die Gesprächsführung des Sokrates zurückgehende Methode des Lehrenden, durch geschicktes Fragen den Schüler die Antworten u. Einsichten selbst finden zu lassen). 2. (bildungsspr.) in philosophischer Weise abgeklärt, ausgewogen; weise: eine sehr -e Entscheidung.
sokratisch  

adj.
<auch> sok'ra·tisch <Adj.> auf Sokrates u. seiner Lehre beruhend, von ihm ausgehend
[so'kra·tisch,]
[sokratischer, sokratische, sokratisches, sokratischen, sokratischem, sokratischerer, sokratischere, sokratischeres, sokratischeren, sokratischerem, sokratischester, sokratischeste, sokratischestes, sokratischesten, sokratischestem]