[ - Collapse All ]
solange  

in der Zwischenzeit, inzwischen, mittlerweile, unterdessen, währenddessen, zwischendurch; (geh.): derweil, einstweilen, indes[sen]; (bildungsspr.): ad interim; (ugs.): zwischendrin, zwischenrein; (veraltend): dieweil, indem; (ugs. veraltend): währenddem; (veraltet): derweilen.
[solange]
solange  

conj.
<Konj.> während; währenddessen, die ganze Zeit (über); wie lange auch immer; ~ du da bist, fürchte ich mich nicht; schlaf, ~ du kannst, ~ du willst; ~ er lebt; ~ es regnet, bleiben wir hier; ich warte ~! <umg.>
[so'lan·ge]