[ - Collapse All ]
Sold  

Sọld, der; -[e]s, -e <Pl. selten> [mhd. solt < afrz. solt="Goldmünze" < spätlat. solidus (nummus)="gediegene" Goldmünze, zu lat. solidus, ↑ solide ]:

1.(veraltend) Lohn, Entgelt für Kriegsdienste: S. zahlen, auszahlen, empfangen;

*in jmds. S. (geh.; in jmds. Dienst): im S. Ihrer Majestät; in jmds. S. stehen (geh.; für jmdn. arbeiten u. dafür bezahlt werden) er stand im S. mehrerer Abwehrorganisationen.


2.[monatliche] Bezahlung der Wehrdienst leistenden Soldaten.
Sold  

Sọld, der; -[e]s, -e <lat.> (Milit.)
Sold  

Sọld, der; -[e]s, -e <Pl. selten> [mhd. solt < afrz. solt="Goldmünze" < spätlat. solidus (nummus)="gediegene" Goldmünze, zu lat. solidus, ↑ solide]:

1.(veraltend) Lohn, Entgelt für Kriegsdienste: S. zahlen, auszahlen, empfangen;

*in jmds. S. (geh.; in jmds. Dienst): im S. Ihrer Majestät; in jmds. S. stehen (geh.; für jmdn. arbeiten u. dafür bezahlt werden) er stand im S. mehrerer Abwehrorganisationen.


2.[monatliche] Bezahlung der Wehrdienst leistenden Soldaten.
Sold  

n.
<m. 1; unz.> Lohn, Löhnung (des Soldaten); Dienst; in jmds. ~ stehen [<mhd. solt „Vergütung für geleistete Kriegsdienste“ <afrz. solt „Goldmünze“ <mlat. soldus <lat. (nummus) solidus „gediegene (Münze)“]
[Sold]
[Soldes, Solds, Solde, Solden]