[ - Collapse All ]
Solenoid  

So|le|no|id das; -[e]s, -e <gr.; »rinnen-, röhrenförmig«>: zylindrische Metallspule, die bei Stromdurchfluss wie ein Stabmagnet wirkt
Solenoid  

So|le|no|id, das; -[e]s, -e <griech.> (Physik zylindrische Metallspule, die bei Stromdurchfluss wie ein Stabmagnet wirkt)
Solenoid  

n.
<m. 1> lang gestreckte, zylindr. Spule, in deren Innerem bei Stromdurchfluss ein nahezu homogenes Magnetfeld entsteht [<grch. solen „Röhre“ + eidos „Gestalt“]
[So·le·no'id]
[Solenoides, Solenoids, Solenoide, Solenoiden]