[ - Collapse All ]
Solidarität  

So|li|da|ri|tät die; - <lat.-fr.>: Zusammengehörigkeitsgefühl, Gemeinsinn
Solidarität  

So|li|da|ri|tät, die; -, -en [frz. solidarité, zu: solidaire, ↑ solidarisch ] (bildungsspr.):
a) unbedingtes Zusammenhalten mit jmdm. aufgrund gleicher Anschauungen u. Ziele: die S. in, unter der Belegschaft wächst;

b)(bes. in der Arbeiterbewegung) auf das Zusammengehörigkeitsgefühl u. das Eintreten füreinander sich gründende Unterstützung: Spenden für die internationale S.
Solidarität  

So|li|da|ri|tät, die; - (Zusammengehörigkeitsgefühl, Gemeinsinn)
Solidarität  

a) Affinität, Bindung, Einigkeit, Einmütigkeit, Gemeinsamkeit, Gemeinschaft, Gemeinschaftsgefühl, Geistesverwandtschaft, geistiges Band, Geschlossenheit, Gleichgesinntheit, Miteinander, Partnerschaft, Sympathie, Übereinstimmung, Verbundenheit, [Wesens]verwandtschaft, Zusammengehörigkeit, Zusammenhalt; (geh.): Einklang; (bildungsspr.): Konsens.

b) Gerechtigkeit, Kameradschaftlichkeit, Kollegialität.

[Solidarität]
[Solidaritäten, Solidaritaet, Solidaritaeten]
Solidarität  

So|li|da|ri|tät, die; -, -en [frz. solidarité, zu: solidaire, ↑ solidarisch] (bildungsspr.):
a) unbedingtes Zusammenhalten mit jmdm. aufgrund gleicher Anschauungen u. Ziele: die S. in, unter der Belegschaft wächst;

b)(bes. in der Arbeiterbewegung) auf das Zusammengehörigkeitsgefühl u. das Eintreten füreinander sich gründende Unterstützung: Spenden für die internationale S.
Solidarität  

n.
<f. 20; unz.> Zusammengehörigkeit, Verbundensein [solidarisch]
[So·li·da·ri'tät]
[Solidaritäten]