[ - Collapse All ]
sonnig  

sọn|nig <Adj.> [im 18. Jh. neben sönnig u. älter sonnicht; mhd. dafür sunneclich]:

1.a)von der Sonne beschienen: ein -es Plätzchen; eine -e Parkbank; die Pflanze braucht einen sonnigen Standort; hier ist es mir zu s. (ist zu viel Sonne);

b)mit viel Sonnenschein verbunden: -es Wetter; im sonnigen Süden.



2.von einer offenen, freundlichen Wesensart; heiter: ein -er Mensch; ein -es Naturell haben; du hast [vielleicht] ein -es Gemüt! (iron.; du bist sehr naiv).
sonnig  

sọn|nig
sonnig  


1. a) beleuchtet, erhellt, erleuchtet, hell[licht], im Sonnenschein, in der Sonne, strahlend, taghell, von Licht erfüllt; (geh.): licht[durchflutet], lichterfüllt, sonnenbeschienen, sonnendurchflutet, sonnenklar.

b) aufgeheitert, freundlich, heiter, klar, nicht trübe, schön, wolkenlos; (Met.): aufgeklart.

2. einnehmend, freundlich, fröhlich, glücklich, gut aufgelegt/gelaunt, heiter, herzlich, munter, nett, sympathisch, unbeschwert, vergnügt, warm, warmherzig; (geh.): frohgemut, frohmütig; (ugs.): fidel, gut drauf, happy; (ugs. emotional): quietschvergnügt.

[sonnig]
[sonniger, sonnige, sonniges, sonnigen, sonnigem, sonnigerer, sonnigere, sonnigeres, sonnigeren, sonnigerem, sonnigster, sonnigste, sonnigstes, sonnigsten, sonnigstem]
sonnig  

sọn|nig <Adj.> [im 18. Jh. neben sönnig u. älter sonnicht; mhd. dafür sunneclich]:

1.
a)von der Sonne beschienen: ein -es Plätzchen; eine -e Parkbank; die Pflanze braucht einen sonnigen Standort; hier ist es mir zu s. (ist zu viel Sonne);

b)mit viel Sonnenschein verbunden: -es Wetter; im sonnigen Süden.



2.von einer offenen, freundlichen Wesensart; heiter: ein -er Mensch; ein -es Naturell haben; du hast [vielleicht] ein -es Gemüt! (iron.; du bist sehr naiv).
sonnig  

Adj. [im 18.Jh. neben sönnig u. älter sonnicht; mhd. dafür sunneclich]: 1. a) von der Sonne beschienen: ein -es Plätzchen; eine -e Parkbank; die Pflanze braucht einen -en Standort; hier ist es mir zu s. (ist zu viel Sonne); b) mit viel Sonnenschein verbunden: -es Wetter; im -en Süden. 2. von einer offenen, freundlichen Wesensart; heiter: ein -er Mensch; ein -es Naturell haben; du hast [vielleicht] ein -es Gemüt! (iron.; du bist sehr naiv).
sonnig  

heiter, sonnig, unbewölkt, wolkenlos
[heiter, unbewölkt, wolkenlos]
sonnig  

adj.
<Adj.> vom Sonnenlicht erleuchtet u. erwärmt; <fig.> heiter, fröhlich (Mensch, Gemüt, Wesen); ~er Morgen, Tag, Platz; der ~e Süden; ~es Wetter; hier ist es mir zu ~
['son·nig]
[sonniger, sonnige, sonniges, sonnigen, sonnigem, sonnigerer, sonnigere, sonnigeres, sonnigeren, sonnigerem, sonnigster, sonnigste, sonnigstes, sonnigsten, sonnigstem]