[ - Collapse All ]
Sophistik  

So|phịs|tik die; -:

1.Lehre der Sophisten.


2.scheinbare, spitzfindige Weisheit; Spitzfindigkeit
Sophistik  

So|phịs|tik, die; - [(m)lat. sophistica (ars) < griech. sophistikḕ (téchnē)="Kunst" der Sophisterei, zu: sophistikós, ↑ sophistisch ]:

1.(bildungsspr. abwertend) sophistische (1) Denkart, Argumentationsweise: politische S.


2.(Philos.) a)geistesgeschichtliche Strömung, deren Vertreter die Sophisten (2) waren;

b)Lehre der Sophisten (2) .

Sophistik  

So|phịs|tik, die; - (philosophische Lehre; sophistische Denkart, Argumentationsweise)
Sophistik  

So|phịs|tik, die; - [(m)lat. sophistica (ars) < griech. sophistikḕ (téchnē)="Kunst" der Sophisterei, zu: sophistikós, ↑ sophistisch]:

1.(bildungsspr. abwertend) sophistische (1) Denkart, Argumentationsweise: politische S.


2.(Philos.)
a)geistesgeschichtliche Strömung, deren Vertreter die Sophisten (2) waren;

b)Lehre der Sophisten (2).

Sophistik  

So'phis·tik <f.; -; unz.> Lehre der Sophisten, Scheinweisheit, spitzfindige Weisheit, Spitzfindigkeit [zu grch. sophistike techne „die Kunst des eleganten Stils u. des Wortverdrehens“; zu sophos „geschickt, klug, weise“]
[So'phi·stik,]