[ - Collapse All ]
Soziolinguistik  

So|zio|lin|gu|ịs|tik die; -: (Sprachw.) Teilgebiet der Linguistik, das das Sprachverhalten von gesellschaftlichen Gruppen untersucht
Soziolinguistik  

So|zio|lin|gu|ịs|tik, die; -: Teilgebiet der Sprachwissenschaft, das das Sprachverhalten sozialer Gruppen untersucht.
Soziolinguistik  

So|zio|lin|gu|ịs|tik (Sprachw. wissenschaftliche Betrachtungsweise des Sprechverhaltens verschiedener Gruppen, Schichten o. Ä.)
Soziolinguistik  

So|zio|lin|gu|ịs|tik, die; -: Teilgebiet der Sprachwissenschaft, das das Sprachverhalten sozialer Gruppen untersucht.
Soziolinguistik  

n.
<[-----'--]> So·zi·o·lin·gu'is·tik <f.; -; unz.; Sprachw.> Zweig der Linguistik, der sich mit den Unterschieden im Sprachgebrauch verschiedener sozialer Schichten od. Gruppen befasst
[So·zio·lin·gui·stik]
[Soziolinguistiken]