[ - Collapse All ]
Spätschaden  

Spät|scha|den, der: [gesundheitlicher] Schaden, der als Folge von etw. nicht gleich, sondern erst nach längerer Zeit auftritt: Spätschäden als Folge einer Operation, einer Krankheit.
Spätschaden  

Spät|scha|den
Spätschaden  

Spät|scha|den, der: [gesundheitlicher] Schaden, der als Folge von etw. nicht gleich, sondern erst nach längerer Zeit auftritt: Spätschäden als Folge einer Operation, einer Krankheit.
Spätschaden  

n.
<m. 4u; meist Pl.> längere Zeit nach einer Erkrankung, einem Unfall sich zeigender Schaden
['Spät·scha·den]
[Spätschadens, Spätschäden]