[ - Collapse All ]
Spürnase  

Spür|na|se, die (ugs.):
a) scharfer Geruchssinn: er hat eine gute S.; sie hat eine S. (Gespür, Spürsinn) dafür;

b)jmd., der eine besondere Gabe hat, Dinge herauszufinden: er ist eine richtige S.
Spürnase  

Spür|na|se (übertr. ugs.)
Spürnase  

a) scharfer Geruchssinn, Spürsinn; (Jägerspr.): Witterung.

b) Gefühl, Gespür, Instinkt, Nase, sechster Sinn, Spürsinn, Witterung; (österr.): Spurius; (bildungsspr.): Sensorium; (ugs.): Antenne, Bauch, Sensus; (salopp): Riecher.

[Spürnase]
[Spürnasen, Spuernase, Spuernasen]
Spürnase  

Spür|na|se, die (ugs.):
a) scharfer Geruchssinn: er hat eine gute S.; sie hat eine S. (Gespür, Spürsinn) dafür;

b)jmd., der eine besondere Gabe hat, Dinge herauszufinden: er ist eine richtige S.
Spürnase  

n.
<f. 19> feine Nase, guter Spürsinn (vom Jagdhund); <fig.; umg.> Spürsinn; eine ~ für Verschwörungen haben
['Spür·na·se]
[Spürnasen]