[ - Collapse All ]
spartieren  

spar|tie|ren [∫p..., sp...] <lat.-it.>: (Mus.) ein nur in den einzelnen Stimmen vorhandenes Musikwerk in Partitur setzen
spartieren  

spar|tie|ren [∫p..., sp...] <sw. V.; hat> [ital. spartire, eigtl. = (ein)teilen, zu: partire, ↑ Partitur ] (Musik): (ein nur in den einzelnen Stimmen vorhandenes [älteres] Musikwerk) in Partitur setzen.
spartieren  

spar|tie|ren [∫p..., auch sp...] <ital.> (Musik in Partitur setzen)
spartieren  

spar|tie|ren [∫p..., sp...] <sw. V.; hat> [ital. spartire, eigtl. = (ein)teilen, zu: partire, ↑ Partitur] (Musik): (ein nur in den einzelnen Stimmen vorhandenes [älteres] Musikwerk) in Partitur setzen.
spartieren  

[..., sp...] [sw. V.; hat] [ital. spartire, eigtl.= (ein)teilen, zu: partire, Partitur] (Musik): (ein nur in den einzelnen Stimmen vorhandenes [älteres] Musikwerk) in Partitur setzen.
spartieren  

v.
<V.t.; hat; Mus.> ein Musikwerk, von dem nur einzelne Stimmen vorhanden sind, ~ in Partitur setzen; [<ital. spartire „in Partitur setzen“]
[spar'tie·ren]
[spartiere, spartierst, spartiert, spartieren, spartierte, spartiertest, spartierten, spartiertet, spartierest, spartieret, spartier, spartiert, spartierend]