[ - Collapse All ]
Spatel  

Spa|tel, der; -s, - (österr. nur so) od. die; -, -n [spätmhd. spatel < lat. spat(h)ula, Vkl. von: spatha < griech. spáthē="längliches," flaches (Weber)holz; breites Unterende am Ruder; Schulterblatt; Schwert]:

1.(in der Praxis eines Arztes od. in der Apotheke verwendeter) flacher, länglicher, an beiden Enden abgerundeter Gegenstand (aus Holz od. Kunststoff), mit dem z. B. Salbe aufgetragen wird: der Arzt drückte die Zunge mit einem S. nach unten.


2.Spachtel (1) .
Spatel  

Spa|tel, der, österr. nur so, oder die (svw. Spachtel)
Spatel  

Spa|tel, der; -s, - (österr. nur so) od. die; -, -n [spätmhd. spatel < lat. spat(h)ula, Vkl. von: spatha < griech. spáthē="längliches," flaches (Weber)holz; breites Unterende am Ruder; Schulterblatt; Schwert]:

1.(in der Praxis eines Arztes od. in der Apotheke verwendeter) flacher, länglicher, an beiden Enden abgerundeter Gegenstand (aus Holz od. Kunststoff), mit dem z. B. Salbe aufgetragen wird: der Arzt drückte die Zunge mit einem S. nach unten.


2.Spachtel (1).
Spatel  

n.
<m. 5> schmaler, flacher Stab (aus Holz, Kunststoff o.Ä.) zum Aufnehmen kleiner Substanzmengen [Spachtel]
['Spa·tel]