If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
spedieren  

spe|die|ren [∫p...] <lat.-it.>: [Waren] versenden, abfertigen
spedieren  

spe|die|ren <sw. V.; hat> [ital. spedire = versenden < lat. expedire, ↑ expedieren ]: (Frachtgut) befördern, versenden: Möbel, Güter mit der Bahn, mit einem Lastwagen s.; der Türsteher spedierte ihn ins Freie (ugs. scherzh.; warf ihn hinaus).
spedieren  

spe|die|ren <ital.> ([Güter] versenden, befördern, verfrachten)
spedieren  

spe|die|ren <sw. V.; hat> [ital. spedire = versenden < lat. expedire, ↑ expedieren]: (Frachtgut) befördern, versenden: Möbel, Güter mit der Bahn, mit einem Lastwagen s.; der Türsteher spedierte ihn ins Freie (ugs. scherzh.; warf ihn hinaus).
spedieren  

[sw. V.; hat] [ital. spedire= versenden [ lat. expedire, expedieren]: (Frachtgut) befördern, versenden: Möbel, Güter mit der Bahn, mit einem Lastwagen s.; Ü der Türsteher spedierte ihn ins Freie (ugs. scherzh.; warf ihn hinaus).
spedieren  

v.
<V.t.; hat> abschicken, versenden (Waren); mit Lastwagen befördern (Güter, Möbel); jmdn. an die (frische) Luft ~ <fig.; umg.; scherzh.> hinauswerfen; [<ital. spedire „abfertigen, versenden“ <lat. expedire „losmachen, losbinden; erledigen, besorgen“; expedieren]
[spe'die·ren]
[spediere, spedierst, spediert, spedieren, spedierte, spediertest, spedierten, spediertet, spedierest, spedieret, spedier, spediert, spedierend]