[ - Collapse All ]
Speichel  

Spei|chel, der; -s [mhd. speichel, ahd. speihhil(a), zu ↑ speien ]: von den im Mund befindlichen Drüsen abgesonderte Flüssigkeit; Spucke: der Speichel rann, floss, lief, troff ihm aus dem Mund; der S. läuft ihr im Mund zusammen.
Speichel  

Spei|chel, der; -s
Speichel  

Geifer, Schaum; (ugs.): Sabber, Spucke.
[Speichel]
Speichel  

Spei|chel, der; -s [mhd. speichel, ahd. speihhil(a), zu ↑ speien]: von den im Mund befindlichen Drüsen abgesonderte Flüssigkeit; Spucke: der Speichel rann, floss, lief, troff ihm aus dem Mund; der S. läuft ihr im Mund zusammen.
Speichel  

n.
<m. 5; unz.> Absonderung der im Mund befindl. Speicheldrüsen: Saliva [<ahd. speihhila; zu idg. *(s)p(h)ieu-, *(s)p(h)iu- „spucken, erbrechen“; speien]
['Spei·chel]