[ - Collapse All ]
Speise  

Spei|se, die; -, -n [mhd. spīse, ahd. spīsa < mlat. spe(n)sa="Ausgaben;" Vorrat(sbehälter); Nahrung < lat. expensa (pecunia)="Ausgabe," Aufwand, zu: expensum, 2. Part. von: expendere="ausgeben," bezahlen; vgl. Spesen ]:
a)zubereitete Nahrung als einzelnes Essen; 2Gericht : köstliche, leckere, erlesene, raffiniert zubereitete -n; warme und kalte Speisen; -n und Getränke sind im Preis inbegriffen;

b)(geh.) feste Nahrung: nicht ausreichend S. haben;

*Speis und Trank (geh.; Essen u. Getränk[e]);

c)(bes. nordd.) Süßspeise, Pudding.
Speise  

Speise  

Spei|se, die; -, -n [mhd. spīse, ahd. spīsa < mlat. spe(n)sa="Ausgaben;" Vorrat(sbehälter); Nahrung < lat. expensa (pecunia)="Ausgabe," Aufwand, zu: expensum, 2. Part. von: expendere="ausgeben," bezahlen; vgl. Spesen]:
a)zubereitete Nahrung als einzelnes Essen; 2Gericht: köstliche, leckere, erlesene, raffiniert zubereitete -n; warme und kalte Speisen; -n und Getränke sind im Preis inbegriffen;

b)(geh.) feste Nahrung: nicht ausreichend S. haben;

*Speis und Trank (geh.; Essen u. Getränk[e]);

c)(bes. nordd.) Süßspeise, Pudding.
Speise  

n.
<f. 19>
1 <zählb.> feste Nahrung, Essen; zum Essen Zubereitetes, Gericht; Nachtisch <Eier~, Fleisch~, Mehl~; Süß~, Vor~, Nach~>; das flüssige Metall zum Guss (Glocken~); ~ und Trank; die ~n auftragen; hinterher gab es noch eine ~; kalte, warme ~n; Wurzeln und Beeren dienten ihm zur ~
2 <unz.> = Speis [<ahd. spisa <mlat. spesa <lat. expensa; zu expendere „aufwenden“; verwandt mit Spesen]
['Spei·se]
[Speisen]