[ - Collapse All ]
Spermatophore  

Sper|ma|to|pho|re die; -, -n (meist Plural): (Zool.) zusammenklebende Samenkapseln mancher niederer Tiere
Spermatophore  

n.
<f. 19> durch Kittmasse zusammengefügter Haufen von Samenzellen, der bei manchen niederen Tieren der Samenübertragung dient [<Sperma + grch. pherein „tragen“]
[Sper·ma·to'pho·re]
[Spermatophoren]