[ - Collapse All ]
spezifisch  

spe|zi|fisch <lat.-fr.>: einer Sache ihrer Eigenart nach zukommend, bezogen [auf eine besondere Art], arteigen, kennzeichnend; spezifisches Gewicht: Gewicht eines Körpers im Verhältnis zu seinem Volumen; spezifische Wärme: Wärmemenge, die erforderlich ist, um 1 g eines Stoffes um 1 °C zu erwärmen
spezifisch  

spe|zi|fisch <Adj.> [frz. spécifique < spätlat. specificus="von" besonderer Art, eigentümlich, zu lat. species (↑ Spezies ) u. facere = machen]: für jmdn., etw. besonders charakteristisch, typisch, eigentümlich, ganz in der jmdm. eigenen Art: die -en Eigenarten, Besonderheiten der Menschenaffen; das -e Gewicht eines Körpers (Physik; der Quotient aus dem Gewicht eines Körpers u. seinem Volumen); die -e Wärme eines Stoffs (Physik; die Wärme, die erforderlich ist, um 1 kg des Stoffs um 1 °C zu erwärmen); das ist s. englisch; ein s. weibliches, männliches Verhalten.
spezifisch  

spe|zi|fisch ([art]eigen; kennzeichnend, eigentümlich); spezifisches Gewicht (Physik); spezifischer Widerstand (Physik)
spezifisch  

bezeichnend, charakteristisch, eigen[tümlich], kennzeichnend, typisch, unverkennbar, unverwechselbar; (bildungsspr.): signifikant, symptomatisch.
[spezifisch]
[spezifischer, spezifische, spezifisches, spezifischen, spezifischem, spezifischerer, spezifischere, spezifischeres, spezifischeren, spezifischerem, spezifischester, spezifischeste, spezifischestes, spezifischesten, spezifischestem]
spezifisch  

spe|zi|fisch <Adj.> [frz. spécifique < spätlat. specificus="von" besonderer Art, eigentümlich, zu lat. species (↑ Spezies) u. facere = machen]: für jmdn., etw. besonders charakteristisch, typisch, eigentümlich, ganz in der jmdm. eigenen Art: die -en Eigenarten, Besonderheiten der Menschenaffen; das -e Gewicht eines Körpers (Physik; der Quotient aus dem Gewicht eines Körpers u. seinem Volumen); die -e Wärme eines Stoffs (Physik; die Wärme, die erforderlich ist, um 1 kg des Stoffs um 1 °C zu erwärmen); das ist s. englisch; ein s. weibliches, männliches Verhalten.
spezifisch  

Adj. [frz. sp¨¦cifique [ spätlat. specificus = von besonderer Art, eigentümlich, zu lat. species (Spezies) u. facere= machen]: für jmdn., etw. besonders charakteristisch, typisch, eigentümlich, ganz in der jmdm. eigenen Art: die -en Eigenarten, Besonderheiten der Menschenaffen; das -e Gewicht eines Körpers (Physik; der Quotient aus dem Gewicht eines Körpers u. seinem Volumen); die -e Wärme eines Stoffs (Physik; die Wärme, die erforderlich ist, um 1kg des Stoffs um 1oC zu erwärmen); das ist s. englisch; ein s. weibliches, männliches Verhalten.
spezifisch  

adj.
<Adj.> (art)eigen, eigentümlich; ~es Gewicht Gewicht (= Masse) im Verhältnis zum Volumen; das ~ Weibliche; ~e Wärme die W., die benötigt wird, um 1 g (od. 1 kg) eines Stoffes um 1°C zu erwärmen; [<mlat. specificus „der Art entsprechend, besonders“; zu lat. species „Art“; Spezies]
[spe'zi·fisch]
[spezifischer, spezifische, spezifisches, spezifischen, spezifischem, spezifischerer, spezifischere, spezifischeres, spezifischeren, spezifischerem, spezifischester, spezifischeste, spezifischestes, spezifischesten, spezifischestem]