[ - Collapse All ]
spinnefeind  

spịn|ne|feind <Adj.>: in der Wendung [mit] jmdm. s. sein (ugs.; mit jmdm. sehr verfeindet sein; nach der Beobachtung, dass bestimmte Spinnen zu Kannibalismus neigen): sie waren einander s.
spinnefeind  

spịn|ne|feind (ugs.); nur in jmdm. spinnefeind sein
spinnefeind  

spịn|ne|feind <Adj.>: in der Wendung [mit] jmdm. s. sein (ugs.; mit jmdm. sehr verfeindet sein; nach der Beobachtung, dass bestimmte Spinnen zu Kannibalismus neigen): sie waren einander s.
spinnefeind  

Adj.: in der Wendung [mit] jmdm. s. sein (ugs.; mit jmdm. sehr verfeindet sein; nach der Beobachtung, dass bestimmte Spinnen zu Kannibalismus neigen): sie waren einander s.
spinnefeind  

adj.
<Adj.; nur präd.> grimmig feind, bitterböse (gesinnt); jmdm. ~ sein; die beiden sind einander, <umg.> sich ~ [wie Spinnen, die einander aussaugen]
['spin·ne'feind]
[spinnefeinder, spinnefeinde, spinnefeindes, spinnefeinden, spinnefeindem]