[ - Collapse All ]
Spiritismus  

Spi|ri|tịs|mus [∫p..., sp...] der; - <lat.-nlat.>: Geisterlehre; Glaube an Erscheinungen von Seelen Verstorbener, mit denen man durch ein 1Medium (4) zu verkehren sucht; Versuch, okkulte Vorgänge als Einwirkungen von Geistern zu erklären; Ggs. ↑ Animismus (3)
Spiritismus  

Spi|ri|tịs|mus [∫p..., sp...], der; - [wohl unter Einfluss von engl. spiritism, frz. spiritisme zu lat. spiritus, 2↑ Spiritus ]: Glaube an Geister, Beschwörung von Geistern [Verstorbener] bzw. der Kontakt mit ihnen durch ein 1Medium (4 a) .
Spiritismus  

Spi|ri|tịs|mus [∫p..., auch sp...], der; - <lat.> (Glaube an Erscheinungen von Seelen Verstorbener; Geisterlehre)
Spiritismus  

Geisterbeschwörung, Geisterglaube, Okkultismus, Xenologie; (veraltet): Spiritualismus; (Parapsych.): Telekinese.
[Spiritismus]
Spiritismus  

Spi|ri|tịs|mus [∫p..., sp...], der; - [wohl unter Einfluss von engl. spiritism, frz. spiritisme zu lat. spiritus, 2↑ Spiritus]: Glaube an Geister, Beschwörung von Geistern [Verstorbener] bzw. der Kontakt mit ihnen durch ein 1Medium (4 a).
Spiritismus  

[..., sp...], der; - [wohl unter Einfluss von engl. spiritism, frz. spiritisme zu lat. spiritus, 2Spiritus]: Glaube an Geister, Beschwörung von Geistern [Verstorbener] bzw. der Kontakt mit ihnen durch ein 1Medium (4 a).
Spiritismus  

n.
<m.; -; unz.> Glaube an Geister u. an den möglichen Verkehr mit ihnen [Spirit]
[Spi·ri'tis·mus]