[ - Collapse All ]
spitzbübisch  

spịtz||bisch <Adj.>:

1. verschmitzt, schalkhaft, schelmisch: s. lächeln, grinsen.


2.(veraltet abwertend) diebisch, betrügerisch: -es Gesindel.
spitzbübisch  

spịtz|bü|bisch
spitzbübisch  

neckisch, schelmisch, verschmitzt; (geh.): schalkhaft; (ugs.): schlitzohrig; (geh. veraltend): bübisch; (veraltet): panurgisch.
[spitzbübisch]
spitzbübisch  

spịtz||bisch <Adj.>:

1. verschmitzt, schalkhaft, schelmisch: s. lächeln, grinsen.


2.(veraltet abwertend) diebisch, betrügerisch: -es Gesindel.
spitzbübisch  

Adj.: 1. verschmitzt, schalkhaft, schelmisch: s. lächeln, grinsen. 2. (veraltet abwertend) diebisch, betrügerisch: -es Gesindel.
spitzbübisch  

adj.
<Adj.> wie ein Spitzbube, schelmisch, verschmitzt; ein ~es Gesicht machen; ~es Lächeln; ~ lächeln
['spitz·bü·bisch]
[spitzbübischer, spitzbübische, spitzbübisches, spitzbübischen, spitzbübischem]