[ - Collapse All ]
Spleen  

Spleen [∫pli:n, seltener: sp...] der; -s, -e u. -s <gr.-lat.-engl.>: Schrulle, Marotte; Überspanntheit
Spleen  

Spleen [∫pli:n, selten: sp...], der; -s, -e u. -s [engl. spleen, eigtl. = (durch Erkrankung der) Milz (hervorgerufene Gemütsverstimmung) < lat. splen="Milz" < griech. splḗn]: Schrulle, Marotte; Überspanntheit: etw. ist jmds. S.; sie hatte den S., jeden nach seiner Abstammung zu fragen; er hat ja einen ganz schönen S. (ist ja ganz schön eingebildet).
Spleen  

Spleen [∫pli:n, spli:n], der; -s, Plur. -e und -s <engl.> (seltsamer Einfall; Schrulle, Marotte)
Spleen  

Eigenart, Eigenheit, Eigentümlichkeit, fixe Idee, Grille, Laune, Marotte, Schrulle, Überspanntheit, wunderliche Angewohnheit, Wunderlichkeit; (ugs.): Mucke; (salopp): Macke; (ugs. abwertend): Fimmel, Tick; (berlin. salopp abwertend): Flitz.
[Spleen]
[Spleenes, Spleens, Spleene, Spleenen]
Spleen  

Spleen [∫pli:n, selten: sp...], der; -s, -e u. -s [engl. spleen, eigtl. = (durch Erkrankung der) Milz (hervorgerufene Gemütsverstimmung) < lat. splen="Milz" < griech. splḗn]: Schrulle, Marotte; Überspanntheit: etw. ist jmds. S.; sie hatte den S., jeden nach seiner Abstammung zu fragen; er hat ja einen ganz schönen S. (ist ja ganz schön eingebildet).
Spleen  

[:, selten: sp...], der; -s, -e u. -s [engl. spleen, eigtl.= (durch Erkrankung der) Milz (hervorgerufene Gemütsverstimmung) [ lat. splen= Milz [ griech. splen]: Schrulle, Marotte; Überspanntheit: etw. ist jmds. S.; sie hatte den S., jeden nach seiner Abstammung zu fragen; er hat ja einen ganz schönen S. (ist ja ganz schön eingebildet).
Spleen  

n.
<[ʃpli:n] od. ['spli:n] m. 1> ein wenig sonderbares, verschrobenes, schrulliges Wesen; überspannte, sonderbare Idee, Klaps; du hast ja einen ~!; er hat den ~, mit seinem Boot über die Ostsee fahren zu wollen; er hat einen kleinen ~ er ist ein bisschen verrückt; er hat schon wieder einen neuen ~ [engl. <grch. splen „Milz“, auch „Milzsucht“, daraus fig. „durch die Milzsucht hervorgerufener Geisteszustand“]
[Spleen]
[Spleenes, Spleens, Spleene, Spleenen]