[ - Collapse All ]
splittern  

splịt|tern <sw. V.>:

1. an der Oberfläche, bes. an den Kanten, Splitter (a) bilden <hat>: das Holz splittert [sehr].


2.a)die Eigenschaft haben, beim Brechen zu splittern (2 b) <hat>: dieser Kunststoff splittert nicht; nicht splitterndes Sicherheitsglas;

b)in Splitter zerbrechen; zersplittern <ist>: die Fensterscheibe ist [in tausend Scherben] gesplittert.

splittern  

auseinanderbrechen, entzweigehen, in die Brüche gehen, in Splitter zerbrechen, in Stücke gehen, zerbrechen, zerplatzen, zerreißen, zerschellen, zersplittern, zerspringen, zu Bruch gehen; (geh.): bersten; (ugs.): kaputtgehen, krachen, platzen.
[splittern]
[splittere, splitterst, splittert, splitterte, splittertest, splitterten, splittertet, gesplittert, splitternd]
splittern  

splịt|tern <sw. V.>:

1. an der Oberfläche, bes. an den Kanten, Splitter (a) bilden <hat>: das Holz splittert [sehr].


2.
a)die Eigenschaft haben, beim Brechen zu splittern (2 b) <hat>: dieser Kunststoff splittert nicht; nicht splitterndes Sicherheitsglas;

b)in Splitter zerbrechen; zersplittern <ist>: die Fensterscheibe ist [in tausend Scherben] gesplittert.

splittern  

[sw. V.]: 1. an der Oberfläche, bes. an den Kanten, Splitter (a) bilden [hat]: das Holz splittert [sehr]. 2. a) die Eigenschaft haben, beim Brechen zu splittern (2 b) [hat]: dieser Kunststoff splittert nicht; nicht splitterndes Sicherheitsglas; b) in Splitter zerbrechen; zersplittern [ist]: die Fensterscheibe ist [in tausend Scherben] gesplittert.
splittern  

platzen, splittern, zerplatzen, zerschellen, zersplittern, zerspringen
[platzen, zerplatzen, zerschellen, zersplittern, zerspringen]
splittern  

v.
<V.t.; ist> in viele Splitter zerbrechen
['split·tern]
[splittere, splitterst, splittert, splittern, splitterte, splittertest, splitterten, splittertet, gesplittert, splitternd]