[ - Collapse All ]
Spore  

Spo|re die; -, -n (meist Plural) <gr.>:

1.(Bot.) ungeschlechtliche Fortpflanzungszelle.


2.(Biol., Med.) sehr widerstandsfähige Dauerform der Bakterien
Spore  

Spo|re, die; -, -n <meist Pl.> [zu griech. sporá = das Säen, Saat; Same, zu: speírein, ↑ sporadisch ]:

1.(Bot.) meist dickwandige, der ungeschlechtlichen Fortpflanzung dienende Zelle mit meist nur einem Kern: die -n bildende Generation der Moose; -n tragende Blätter, Pflanzen; Moose, Farne pflanzen sich durch -n fort.


2.(Zool., Med.) gegen thermische, chemische u. andere Einflüsse bes. widerstandsfähige Dauerform einer Bakterie.
Spore  

Spo|re, die; -, -n <griech.> (ungeschlechtliche Fortpflanzungszelle bestimmter Pflanzen; Dauerform von Bakterien); eine Sporen bildende od. sporenbildende, Sporen tragende od. sporentragende Pflanze
Spore  

Spo|re, die; -, -n <meist Pl.> [zu griech. sporá = das Säen, Saat; Same, zu: speírein, ↑ sporadisch]:

1.(Bot.) meist dickwandige, der ungeschlechtlichen Fortpflanzung dienende Zelle mit meist nur einem Kern: die -n bildende Generation der Moose; -n tragende Blätter, Pflanzen; Moose, Farne pflanzen sich durch -n fort.


2.(Zool., Med.) gegen thermische, chemische u. andere Einflüsse bes. widerstandsfähige Dauerform einer Bakterie.
Spore  

n.
<f. 19> ungeschlechtl. Fortpflanzungszelle vieler Algen u. Pilze [<grch. spora „Same“; zu speirein „säen“]
['Spo·re]
[Sporen]