[ - Collapse All ]
spornen  

spọr|nen <sw. V.; hat> [mhd. sporen] (veraltend): (einem Pferd) die Sporen geben: sein Pferd s.
spornen  

spọr|nen (veraltend)
spornen  

spọr|nen <sw. V.; hat> [mhd. sporen] (veraltend): (einem Pferd) die Sporen geben: sein Pferd s.
spornen  

[sw. V.; hat] [mhd. sporen] (veraltend): (einem Pferd) die Sporen geben: sein Pferd s.
spornen  

v.
<V.t.; hat> ein Pferd ~ einem P. die Sporen geben; die Stiefel ~ die S. mit Sporen versehen; jmdn. ~ <veraltet> antreiben, anspornen; gestiefelt und gespornt mit Sporenstiefeln angetan; <fig.> reisefertig; → a. anspornen;
['spor·nen]
[sporne, spornst, spornt, spornen, spornte, sporntest, spornten, sporntet, spornest, spornet, sporn, gespornt, spornend]