[ - Collapse All ]
spröd  

spröd (seltener), sprö|de <Adj.> [spätmhd. spröd, urspr. bes. im Hüttenwesen von Metallen gesagt, viell. eigtl. = leicht springend u. verw. mit ↑ sprühen ]:

1.a)hart, unelastisch u. leicht brechend od. springend: sprödes Glas; dieser Kunststoff ist für so einen Zweck zu s.;

b)sehr trocken u. daher nicht geschmeidig u. leicht aufspringend od. reißend: spröde Haare, Nägel, Lippen; zu viel Sonne macht die Haut s.



2.rau, hart klingend; brüchig: eine spröde Stimme.


3.a)schwer zu gestalten: ein sprödes Thema;

b)schwer zugänglich, abweisend, verschlossen wirkend: ein sprödes Wesen haben; sie ist eine spröde Schönheit; eine Landschaft von spröder Schönheit; sich s. geben, zeigen.


[spröde]
spröd  

spröd, sprö|de
[spröde]
spröd  

spröd (seltener), sprö|de <Adj.> [spätmhd. spröd, urspr. bes. im Hüttenwesen von Metallen gesagt, viell. eigtl. = leicht springend u. verw. mit ↑ sprühen]:

1.
a)hart, unelastisch u. leicht brechend od. springend: sprödes Glas; dieser Kunststoff ist für so einen Zweck zu s.;

b)sehr trocken u. daher nicht geschmeidig u. leicht aufspringend od. reißend: spröde Haare, Nägel, Lippen; zu viel Sonne macht die Haut s.



2.rau, hart klingend; brüchig: eine spröde Stimme.


3.
a)schwer zu gestalten: ein sprödes Thema;

b)schwer zugänglich, abweisend, verschlossen wirkend: ein sprödes Wesen haben; sie ist eine spröde Schönheit; eine Landschaft von spröder Schönheit; sich s. geben, zeigen.


[spröde]
spröd  

(seltener), spröde Adj. [spätmhd. spröd, urspr. bes. im Hüttenwesen von Metallen gesagt, viell. eigtl.= leicht springend u. verw. mit sprühen]: 1. a) hart, unelastisch u. leicht brechend od. springend: sprödes Glas; dieser Kunststoff ist für so einen Zweck zu s.; b) sehr trocken u. daher nicht geschmeidig u. leicht aufspringend od. reißend: spröde Haare, Nägel, Lippen; zu viel Sonne macht die Haut s. 2. rau, hart klingend; brüchig: eine spröde Stimme. 3. a) schwer zu gestalten: ein sprödes Thema; b) schwer zugänglich, abweisend, verschlossen wirkend: ein sprödes Wesen haben; sie ist eine spröde Schönheit; eine Landschaft von spröder Schönheit; sich s. geben, zeigen.