[ - Collapse All ]
Sprechakttheorie  

Sprẹch|akt|the|o|rie, die (Sprachw.): Theorie, deren Gegenstand die Analyse der Faktoren, Bedingungen u. Regeln für das Verstehen u. Gelingen von Sprechakten ist.
Sprechakttheorie  

Sprẹch|akt|the|o|rie, die (Sprachw.): Theorie, deren Gegenstand die Analyse der Faktoren, Bedingungen u. Regeln für das Verstehen u. Gelingen von Sprechakten ist.
Sprechakttheorie  

n.
'Sprech·akt·the·o·rie <f.; -; unz.; von J.L. Austin u. J.R. Searle begründete> Sprachtheorie, die den Sprechakt (im Sinne einer Sprechhandlung) als Grundelement der sprachl. Kommunikation auffasst; → a. Illokution, Lokution, Perlokution, Proposition
['Sprech·akt·theo·rie,]
[Sprechakttheorien]