[ - Collapse All ]
Sprecher  

Sprẹ|cher, der; -s, - [mhd. sprechære, spätahd. sprehhari]:

1.a)jmd., der von einer Gruppe gewählt u. beauftragt ist, ihre Interessen zu vertreten: der S. einer Bürgerinitiative;

b)Beauftragter einer Regierung od. hohen Dienststelle, der offizielle Mitteilungen weiterzugeben hat: der außenpolitische S. der Regierung; die Meldung wurde von einem, dem S. des Verteidigungsministeriums dementiert;

c)jmd., der in Rundfunk od. Fernsehen als Ansager arbeitet, Nachrichten o. Ä. liest: er ist, arbeitet als S. beim Rundfunk, im Fernsehen;

d)jmd., der eine bestimmte Sprache od. Mundart spricht: Tonbandaufnahmen von verschiedenen niederdeutschen -n; die S. des Englischen;

e)jmd., dessen Aufgabe es ist, für einen bestimmten Zweck Texte zu sprechen: professionelle S.; die Personen und ihre S. waren: ...

f) Urheber einer gesprochenen Äußerung: der auf dem Tonband zu hörende S. ist mit dem Angeklagten identisch.



2.(Jargon) Begegnung zwischen einem Häftling u. jmdm., der ihn im Gefängnis besucht: dem Häftling beim S. einen Kassiber zustecken.
Sprecher  

Sprẹ|cher
Sprecher  

a) Bevollmächtigter, Bevollmächtigte, Interessenvertreter, Interessenvertreterin, Redner, Rednerin, Referent, Referentin, Repräsentant, Repräsentantin, Vertreter, Vertreterin, Vortragender, Vortragende, Wortführer, Wortführerin; (Sport): Kapitän, Kapitänin, Spielführer, Spielführerin.

b) Ansager, Ansagerin, Kommentator, Kommentatorin, Nachrichtensprecher, Nachrichtensprecherin, Rundfunksprecher, Rundfunksprecherin; (Rundf., Ferns.): Moderator, Moderatorin.

[Sprecher, Sprecherin]
[Sprecherin, Sprechers, Sprechern, Sprecherinnen]
Sprecher  

Sprẹ|cher, der; -s, - [mhd. sprechære, spätahd. sprehhari]:

1.
a)jmd., der von einer Gruppe gewählt u. beauftragt ist, ihre Interessen zu vertreten: der S. einer Bürgerinitiative;

b)Beauftragter einer Regierung od. hohen Dienststelle, der offizielle Mitteilungen weiterzugeben hat: der außenpolitische S. der Regierung; die Meldung wurde von einem, dem S. des Verteidigungsministeriums dementiert;

c)jmd., der in Rundfunk od. Fernsehen als Ansager arbeitet, Nachrichten o. Ä. liest: er ist, arbeitet als S. beim Rundfunk, im Fernsehen;

d)jmd., der eine bestimmte Sprache od. Mundart spricht: Tonbandaufnahmen von verschiedenen niederdeutschen -n; die S. des Englischen;

e)jmd., dessen Aufgabe es ist, für einen bestimmten Zweck Texte zu sprechen: professionelle S.; die Personen und ihre S. waren: ...

f) Urheber einer gesprochenen Äußerung: der auf dem Tonband zu hörende S. ist mit dem Angeklagten identisch.



2.(Jargon) Begegnung zwischen einem Häftling u. jmdm., der ihn im Gefängnis besucht: dem Häftling beim S. einen Kassiber zustecken.
Sprecher  

n.
<m. 3> jmd., der (gerade) spricht; Redner; Ansager (z.B. im Rundfunk); Wortführer (einer Gruppe); Staatsbeamter, der offiziell Mitteilungen an die Presse weitergibt; Sitzungsleiter; jmd., der eine einleitende Rolle zu sprechen hat; ein ~ des Außenministeriums teilte mit …; erster, zweiter ~; sich zum ~ einer Gruppe machen [sprechen]
['Spre·cher]
[Sprechers, Sprechern, Sprecherin, Sprecherinnen]