[ - Collapse All ]
Spreize  

Sprei|ze, die; -, -n [1: zu ↑ spreizen (1 a) in der alten Bed. »stützen«; 2: zu ↑ spreizen (1 a) ]:

1.(Bauw.) waagerecht angebrachte Strebe, mit der [senkrechte] Bauteile abgespreizt werden.


2.(Turnen) Stellung, Übung, bei der ein Bein gespreizt wird.
Spreize  

Sprei|ze, die; -, -n (Turnübung)
Spreize  

Sprei|ze, die; -, -n [1: zu ↑ spreizen (1 a) in der alten Bed. »stützen«; 2: zu ↑ spreizen (1 a)]:

1.(Bauw.) waagerecht angebrachte Strebe, mit der [senkrechte] Bauteile abgespreizt werden.


2.(Turnen) Stellung, Übung, bei der ein Bein gespreizt wird.
Spreize  

<f. 19> Holzstamm od. Stahlrohr, waagerecht in Gräben od. Baugruben zum Stützen eingesetzt; Stellung mit gespreizten Beinen [Rückbildung aus spreizen, statt mhd. spriuz „Stützbalken“]
['Sprei·ze]