[ - Collapse All ]
spurlos  

spur|los <Adj.>:
a) keinen Anhaltspunkt für den weiteren Verbleib hinterlassend: das Buch ist s. verschwunden;

b)keine Spuren (2) hinterlassend, keine bleibenden Auswirkungen habend: das Ereignis ist s. an ihr vorübergegangen.
spurlos  

spur|los
spurlos  

ohne Auswirkungen, ohne Spuren, unmerklich.
[spurlos]
[spurloser, spurlose, spurloses, spurlosen, spurlosem, spurloserer, spurlosere, spurloseres, spurloseren, spurloserem, spurlosester, spurloseste, spurlosestes, spurlosesten, spurlosestem]
spurlos  

spur|los <Adj.>:
a) keinen Anhaltspunkt für den weiteren Verbleib hinterlassend: das Buch ist s. verschwunden;

b)keine Spuren (2) hinterlassend, keine bleibenden Auswirkungen habend: das Ereignis ist s. an ihr vorübergegangen.
spurlos  

Adj.: a) keinen Anhaltspunkt für den weiteren Verbleib hinterlassend: das Buch ist s. verschwunden; b) keine Spuren (2) hinterlassend, keine bleibenden Auswirkungen habend: das Ereignis ist s. an ihr vorübergegangen.
spurlos  

adj.
<Adj.> ohne eine Spur, ohne Spuren (zu hinterlassen); ~ verschwinden; sein ~es Verschwinden ist uns ein Rätsel
['spur·los]
[spurloser, spurlose, spurloses, spurlosen, spurlosem, spurloserer, spurlosere, spurloseres, spurloseren, spurloserem, spurlosester, spurloseste, spurlosestes, spurlosesten, spurlosestem]