[ - Collapse All ]
Spurt  

Spụrt der; -[e]s, -s (selten: -e) <engl.>: (Sport) Steigerung der Geschwindigkeit bei Rennen; äußerst schnelles Laufen über eine kürzere Strecke
Spurt  

Spụrt, der; -[e]s, -s, selten: -e [engl. spurt, zu: to spurt, ↑ spurten ]:

1.(Sport) das Spurten (1) : einen S. machen, einlegen; zum S. ansetzen; sie gewann das Rennen im S.


2.(ugs.) schneller Lauf, das Spurten (2) : mit einem S. schaffte er den Zug gerade noch.


3.(Sport) Spurtvermögen: einen guten S. haben.
Spurt  

Spụrt, der; -[e]s, Plur. -s, selten -e <engl.> (schneller Lauf)
Spurt  


1. Endausscheidung; (Leichtathletik, Ski): Endlauf; (Sport, Milit.): Endkampf; (Sport): Endrunde, Finale, Finish, letzte Runde, Schlussrunde; (bes. Leichtathletik): Endspurt.

2. schneller Lauf; (Sport): Sprint.

[Spurt]
[Spurtes, Spurts, Spurte, Spurten]
Spurt  

Spụrt, der; -[e]s, -s, selten: -e [engl. spurt, zu: to spurt, ↑ spurten]:

1.(Sport) das Spurten (1): einen S. machen, einlegen; zum S. ansetzen; sie gewann das Rennen im S.


2.(ugs.) schneller Lauf, das Spurten (2): mit einem S. schaffte er den Zug gerade noch.


3.(Sport) Spurtvermögen: einen guten S. haben.
Spurt  

n.
<m. 1 od. 6> plötzl., kurzfristige Beschleunigung des Tempos während od. am Ende eines Rennens (Zwischen~, End~) [engl.; zu spirt, spurt „hervorspritzen“]
[Spurt]
[Spurtes, Spurts, Spurte, Spurten]