[ - Collapse All ]
stückeln  

stụ̈|ckeln <sw. V.; hat> [spätmhd. stückeln]: aus kleinen Stücken zusammensetzen: ich muss den Bezug s.; der Rock ist gestückelt.
stückeln  

aus Stücken zusammensetzen, Stücke einsetzen, stücken, zusammenstücke[l]n; (ugs.): einstückeln.
[stückeln]
[stückle, stückele, stückelst, stückelt, stückelte, stückeltest, stückelten, stückeltet, gestückelt, stückelnd]
stückeln  

stụ̈|ckeln <sw. V.; hat> [spätmhd. stückeln]: aus kleinen Stücken zusammensetzen: ich muss den Bezug s.; der Rock ist gestückelt.
stückeln  

[sw. V.; hat] [spätmhd. stückeln]: aus kleinen Stücken zusammensetzen: ich muss den Bezug s.; der Rock ist gestückelt.
stückeln  

v.
<-k·k-> 'stü·ckeln <V.t.; hat> = stücken
['stückeln]
[stückle, stückele, stückelst, stückelt, stückeln, stückelte, stückeltest, stückelten, stückeltet, gestückelt, stückelnd]