[ - Collapse All ]
Staatsbürgerkunde  

Staats|bür|ger|kun|de, die:

1.(früher) Gemeinschaftskunde.


2.(DDR) Schulfach, dessen Aufgabe die politisch-ideologische Erziehung der Schüler u. Schülerinnen im Sinne der sozialistischen Weltanschauung ist.
Staatsbürgerkunde  

Staats|bür|ger|kun|de, die; - (Unterrichtsfach, bes. in der DDR)
Staatsbürgerkunde  

Staats|bür|ger|kun|de, die:

1.(früher) Gemeinschaftskunde.


2.(DDR) Schulfach, dessen Aufgabe die politisch-ideologische Erziehung der Schüler u. Schülerinnen im Sinne der sozialistischen Weltanschauung ist.
Staatsbürgerkunde  

n.
<f. 19; unz.> Lehre von den Pflichten u. Rechten des Staates u. des Staatsbürgers
['Staats·bür·ger·kun·de]
[Staatsbürgerkunden]