[ - Collapse All ]
Staatskapitalismus  

Staats|ka|pi|ta|lis|mus der; -: Wirtschaftsform, die Elemente des Sozialismus mit Prinzipien der Marktwirtschaft verbindet
Staatskapitalismus  

Staats|ka|pi|ta|lis|mus, der (Wirtsch.): Wirtschaftsform, in der sich der Staat direkt wirtschaftlicher Unternehmen bedient, um bestimmte Ziele zu erreichen.
Staatskapitalismus  

Staats|ka|pi|ta|lis|mus
Staatskapitalismus  

Allgemein
Sonstige Begriffe
Staatskapitalismus  

Staats|ka|pi|ta|lis|mus, der (Wirtsch.): Wirtschaftsform, in der sich der Staat direkt wirtschaftlicher Unternehmen bedient, um bestimmte Ziele zu erreichen.
Staatskapitalismus  

<m.; -; unz.> Wirtschaftsordnung in der der Staat als Hauptunternehmer auftritt, bes. in kommunistisch regierten Staaten
['Staats·ka·pi·ta·lis·mus]